fbpx

Privatcontracting

Sie produzieren, wir finanzieren!

 
 
Sie möchten eine PV-Anlage auf Ihrem Haus, ohne das Investment tragen zu müssen?
Wir finanzieren Ihre Anlage!
 
 
Wie es funktioniert:
  • In Kooperation mit der MOTE-PRO Energieprojektentwicklungs- und Beteiligungs GmbH  finanzieren, planen und errichten wir Ihre PV-Anlage und kümmern uns um alle behördlichen Wege.
  • Sie bezahlen einen vereinbarten Pachtpreis für eine definierte Vertragsdauer, in der Regel 20 Jahre. Dieses Entgelt und die Kosten für den Reststrombezug sind bei einer richtig dimensionierten PV-Anlage ohne Speicher in der Regel schon niedriger als der Preis für den IST-Zustand (Strombezug über das Netz ohne PV-Anlage). Sie sparen somit vom ersten Tag an, ohne Investitionskosten.
  • Nach 20 Jahren geht die Anlage in Ihren Besitz über und Sie produzieren noch viele Jahre Strom zum nahezu Nulltarif.

keine Anzahlung, keine Restzahlung

Jetzt kostenloses Beratungsgespräch anfragen

inkl. physischem und virtuellem Speicher

Jetzt kostenloses Beratungsgespräch anfragen

blackoutsichere Anlage mit Schwarzstartfunktion

Jetzt kostenloses Beratungsgespräch anfragen

spare bares Geld ab dem ersten Tag

Jetzt kostenloses Beratungsgespräch anfragen

Jetzt Kosten berechnen



9,9 kWp
6,6 kWh


Bitte beachten Sie, dass der Betrag auf einer unverbindlichen Schätzung beruht. Klicken Sie hier für weitere Informationen.



Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Bei dem von Ihnen angegebenen Verbrauch errechnen sich die Stromkosten mit einem angenommenen Energiepreis von 21 ct/kWh, einem Netzpreis (inkl. Steuern, Gebühren, Abgaben) von 8,5 ct/kWh und einer Grundgebühr von 5 €/Monat (alle exkl. USt.) OHNE Berücksichtigung der verbrauchsunabhängigen Netzkomponenten (da diese ja ohnedies OHNE PV-Anlage und MIT PV-Anlage in gleicher Höhe anfallen). Die Angabe der errechneten Stromkosten ist inkl. USt.

Die neuen Stromkosten ergeben sich mit diesen Werten aus dem Communitytarif der schlau-pv GmbH gem. aktuellem Tarifblatt und den zugehörigen Netzkosten (sinngemäß, jedoch mit den neuen Bezugswerten berechnet wie bei den alten Stromkosten) inkl. USt.

Die monatlichen Contractingkosten ergeben sich aus durchschnittlichen Vergleichsanlagen in der gewählten Auslegungsgröße. Gemäß Umsatzsteuergesetz §28 (62) sind für 2024 und 2025 PV-Anlagen umsatztsteuerbefreit. Für Pacht/Contractinganlagen bleibt die Steuerbefreiung für die gesamte Vertragslaufzeit aufrecht.

Die neuen Gesamtkosten setzen sich zusammen aus Stromkosten NEU + Contractingkosten.

Die Differenz zwischen Alt und Neu ergibt die Ersparnis. Der Teuerung unterliegen Stromkosten ALT und Stromkosten NEU, nicht jedoch die Contractingkosten; dies führt zur relativ hohen Einsparung nach 20 Jahren Vertragslaufzeit.

Durch stundenweise Simulation des durchschnittlichen Verbrauchsverhaltens (Standardlastprofil H0) mit Ihrem Jahresverbrauch unter Berücksichtigung der stundenweisen Produktion Ihrer PV-Anlage (Standardlastprofil E1) bei den ausgewählten kWp multipliziert mit einem durchschnittlichen österreichweiten spezifischen Produktionsfaktor von 1000 kWh/kWp /Jahr erhalten wir Stundenwerte für Einspeisung von Überschuss ins Netz und Bezug aus dem Netz.

Ersparnis im ersten Jahr

Ersparnis nach 20 Jahren
Bei einer angenommenen Teuerungsrate von 4% p.a.

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um eine unverbindliche Schätzung handelt
Angaben inklusive USt.

Jetzt kostenloses Beratungsgespräch beantragen

Ich habe Interesse

(erforderlich)
Wie würde das in unserem
Fall konkret aussehen?
Wie würde das in unserem<br />
Fall konkret aussehen?
Wie würde das in unserem
Fall konkret aussehen?

Ist mein Dach für Photovoltaik geeignet? Was kann ich mir sparen?
Wie groß ist die Anlage im Haus? Wo können wir sie unterbringen?
Diese und viele andere Fragen stellen sich viele unserer Kunden.
Unsere Spezialisten beantworten Sie gerne!

Beratungstermin vereinbaren